Test-KriteriumABACUSKriterium erfüllt?
Wie groß ist der nachweisbare (!!) Nachhilfeerfolg? INFRATEST führte im Oktober 2012 eine bundesweite Elternbefragung durch:
91,4% der ABACUS-Schüler erreichten bislang ihre schulischen Ziele. Dabei erzielte ABACUS die Gesamtnote „GUT“ (exakter Wert: 1,8). 95,3% der befragten Eltern würden ABACUS weiterempfehlen.
 
Welche Notenverbesserung brachte der Nachhilfeunterricht?

Der ABACUS-Nachhilfeunterricht führte bei 96,8% zu einer Notenverbesserung (79%) oder einer Notenstabilisierung, z.B. eine wacklige Vier in eine stabile Vier (17,8%).
47% verbesserten sich um eine Notenstufe, 27,6% um 2 Notenstufen, 4,4% um drei oder mehr Notenstufen.

 
Beurteilung: Wie hoch wurde die fachliche Kompetenz der Nachhilfelehrer des Instituts bewertet? 94,2% der befragten Eltern beurteilten den ABACUS-Nachhilfelehrer als fachlich kompetent.  
Beurteilung: Wie wurde die persönliche Eignung des Nachhilfelehrers beurteilt? 91,7% der befragten Eltern bestätigten, dass der „ABACUS-Nachhilfelehrer sehr gut passte“.  
Wie groß ist die durchschnittliche Dauer bis zum Erfolg?

Im Durchschnitt 5 Monate.

 
Gibt es Erfahrungsberichte und Beurteilung anderer Eltern? Ja, auf der ABACUS-Homepage www.abacus-nachhilfe.de sind Meinungen und Beurteilungen von Eltern im Original nachzulesen.